WAS KANN ICH TUN?
PARTNER
SCHULEWIRTSCHAFT Ostdeutschland
Netzwerktreffen am 19. Juni in Berlin
„Zusammen neues Entwickeln“ war das Motto des Netzwerktreffens SCHULEWIRTSCHAFT Ostdeutschland am 19. Juni im Haus der Wirtschaft in Berlin. Rund 100 Teilnehmer entwickelten mit der Design-Thinking Methode und durch Anleitung von Experten neue Ideen, um Schülern, Azubis und jungen Geflüchteten den Einstieg in die Berufswelt zu erleichtern. Iris Gleicke, Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, lobte auf der Veranstaltung den Einsatz der 93 SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeitskreise in Ostdeutschland und sprach mit den Arbeitsgruppen vor Ort.“