WAS KANN ICH TUN?
PARTNER
Elternarbeit
Eltern sind die wichtigsten Partner ihrer Kinder bei der Berufs- und Studienwahl. Untersuchungen zufolge, ist ihr Rat für die jungen Menschen sogar maßgeblicher als die Beratung durch ihre Lehrerinnen und Lehrer oder auch durch die Berufsberatung. Inzwischen werden Erziehungsberechtigte mehr denn je in die Berufliche Orientierung einbezogen; sie werden in der Schule umfassend informiert und auch zu Betriebsbesichtigungen mit eingeladen. Die Erziehungsberechtigten einzubeziehen ist wichtig für die weitere Entwicklung und Berufswahlorientierung der Kinder und Jugendlichen. Den Übergang Schule - Beruf begleiten die Eltern und können ihre Kinder wirksam unterstützen. Elternmitwirkung soll dazu beitragen, dass Jugendliche beruflich erfolgreicher und zufriedener sind, dass sie seltener ihre Ausbildung bzw. ihr Studium abbrechen und dass Unternehmen so ihren Fachkräftebedarf sichern können.
xxx