WAS KANN ICH TUN?
PARTNER
Führung in Schule und Wirtschaft
Moderne, eigenverantwortlich handelnde Schulen brauchen unabhängige und führungsstarke Schulleiter mit ökonomischem Knowhow. Gefragt sind zugleich pädagogische und unternehmerische Qualitäten.
Unsere Schulen verändern sich notwendigerweise zu mehr Selbstständigkeit. Gut so, denn dies verspricht höhere Bildungsqualität. Lehrkräfte können heute das Profil ihrer Schule mitgestalten und sich an der Konzeption und Umsetzung der Lehrpläne beteiligen. Und: an der Unterrichtsqualität wird nun nicht mehr einzeln, sondern im Team gearbeitet, teils unter Einbeziehung des schulischen Umfeldes.

Je mehr Freiheiten Schulen erhalten, desto mehr unternehmerische Kompetenzen benötigen die handelnden Akteure. Für Schulleiter eine große Herausforderung: Sie brauchen jetzt neben den pädagogischen Qualitäten, Führungs- und Managementfähigkeiten, um Aufgaben wie die Personalauswahl und Mitarbeiterentwicklung oder das Marketing und Controlling erfolgreich zu lösen. Erkennbar ist ein Wandel in Richtung unternehmerischer Personalentwicklung, wo Führungskräfte stets auf aktuelle Rahmenbedingungen reagieren müssen.

Innovative Schule: Leitung und Weiterentwicklung der Organisation Schule

Was macht eine gute Führung aus und wie kann Führungserfolg gesichert werden? SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland bietet vielfältige Fortbildungs-Module für schulische Führungskräfte an: Seminare ("Coaching im Leadershipcircle"), Tagungen ("Kooperationsfähigkeit als Führungsaufgabe") und Hospitanzen in Unternehmen. Dazu vermittelt das Netzwerk Partnerschaften zwischen Führungskräften aus Wirtschaft und Schule.

Zukünftig wird es verstärkt darauf ankommen, die Schulleitung systematisch auf ihre Führungsaufgaben vorzubereiten. Gegenwärtig erfordern Sichtung und Auswahl geeigneter Kandidaten einen hohen bürokratischen Aufwand. Vor dem Hintergrund, dass in den kommenden Jahren bundesweit über 1.000 Schulleiter gesucht werden - besteht hier dringender Handlungsbedarf (Quelle: Allgemeiner Schulleitungsverband Deutschland).