Netzwerktag Berufswahl-SIEGEL

Beim jährlichen Netzwerktag vernetzen sich Schulen aus allen SIEGEL-Regionen über die Ländergrenzen hinweg. Sie sollen Impulse für eine herausragende Berufsorientierung geben und erfahren. Thema des virtuellen Treffens am 28. September 2021, 14 bis 17 Uhr, wird diesmal die digitale Berufsorientierung sein: „Mit digitaler Beruflicher Orientierung Perspektiven aufzeigen.“ Dabei stehen viele praktische Beispiele im Mittelpunkt. In sechs Workshops, die in zwei Runden stattfinden, werden bereits bewährte digitale Tools vorgestellt, die Schulen bei der online Berufsorientierung helfen können.

Außerdem stellen Schülerinnen und Schüler das Programm „Digital Insights“ vor, bei dem sie in diesem Jahr bereits mehrfach teilnehmen und einen Einblick in die IT- und Tech-Branche mit ihren vielfältigen beruflichen Möglichkeiten gewinnen konnten. Die Unternehmen Microsoft Deutschland, SAP und Siemens hatten Kennenlerntage für die Schülerinnen und Schüler aus den Schulnetzwerken MINT-EC, SCHULEWIRTSCHAFT und Berufswahl-SIEGEL angeboten; eine Fortsetzung ist geplant. Alle drei Unternehmen fördern das Bundesnetzwerk Berufswahl-SIEGEL. Als nächstes Programm exklusiv für SIEGEL-Schulen wird beim Netzwerktag die neue SIEGEL-Akademie erstmalig vorgestellt. Sie wird Fortbildungen und andere Angebote zur Weiterentwicklung für Schulen, Jurys und Partner unter einem Dach versammeln und anbieten.

Aus jedem Bundesland werden auch in diesem Jahr wieder herausragende Schulen als Botschafterschulen für das Berufswahl-SIEGEL ausgezeichnet. Auch die Ansprechpartner aus den Regionen und die Kooperationspartner des Netzwerks nehmen teil. Der Netzwerktag Berufswahl-SIEGEL findet bereits zum 7. Mal statt, stets mit großer Beteiligung.

Information, Programm und Anmeldung: https://www.netzwerk-berufswahlsiegel.de/netzwerktag/