11.11.2020

Müssen jetzt darüber sprechen, wie wir über die nächsten Monate kommen, ohne Teile der Wirtschaft abzuwürgen

Anlässlich des heute vorgestellten Jahresgutachtens des Sachverständigenrats erklärt die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände:  
Natürlich hofft die deutsche Wirtschaft darauf, dass der Sachverständigenrat mit seiner Prognose richtig liegt und die Konjunktur in diesem Jahr nicht so stark abstürzt wie befürchtet. Das wäre nicht nur eine sehr gute Nachricht, sondern auch ein Beweis dafür, wie stark und widerstandsfähig unsere Wirtschaft ist, allen voran die kleinen und mittelständischen Unternehmen.
 
Eines ist klar: Für die weitere wirtschaftliche Entwicklung bleibt das Infektionsgeschehen und die daraufhin getroffenen Maßnahmen entscheidend. Deshalb ist es wichtig, dass wir jetzt darüber sprechen, wie wir gemeinsam über die nächsten Monate kommen, ohne Teile der Wirtschaft abzuwürgen und ohne den Staatshaushalt zu sehr zu beanspruchen. Die Arbeitgeber haben der Bundesregierung hier die Hand gereicht.